Home

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

 

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Das Deutsche Reanimationsregister - German Resuscitation Registry (GRR) stellt die größte überregionale Datenbank für die Erhebung, Auswertung und Beurteilung von Reanimationen in Rettungsdienst und Klinik, sowie von innerklinischen Notfallversorgungen im deutschsprachigen Raum dar. Es zählt zu einer der tragenden und zukunftsweisenden Instrumente zur Optimierung der Notfallversorgung für Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand. 10 Jahre nach dem offiziellen Start des Deutschen Reanimationsregisters der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V.(DGAI) im Mai 2007 wurden in der Datenbank mehr als 110.000 Datensätze von außerklinisch und innerklinisch reanimierten Patientinnen und Patienten sowie Notfallversorgungen in der Klinik erfasst. Die Datenbank ermöglicht die Erhebung und Auswertung der eigenen Einsätze und bietet Vergleichsmöglichkeiten und internationale Kooperationen mit anderen Kliniken und Rettungsdiensten an.

Sie sind herzlich eingeladen, sich auf den folgenden Seiten einen Überblick über das Deutsche Reanimationsregister zu verschaffen. Über neue Anmeldungen freuen wir uns sehr.

Mit den besten Wünschen,

das Organisationskomitee des Deutschen Reanimationsregisters

Das Deutsche Reanimationsregister steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit.