Aktuelles

 

AUßERKLINISCHER 
JAHRESBERICHT 2020

Die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten zur Reanimationsversorgung.     
    

Jahresbericht


Pressemeldung 03/2021

Pressemeldung des Deutschen Reanimationsregisters zur Erfassung von Cardiac-Arrest-Center-Datensätzen
 

Pressemeldung

 

DIVIDOK© System (Thieme DokuFORM GmbH)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.


Anfang der 90er Jahre legte der heutige Geschäftsführer, selbst Anästhesist und Notarzt, den Grundstein des Verlages:
 
Mit der Veröffentlichung des Lübecker Rettungsdienstprotokolls und der folgenden bundesweiten Empfehlung des modifizierten Protokolls durch die DIVI (Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin) wuchs das Interesse an geeigneten, praxisorientierten Notfallprotokollen sehr stark. Ständige Investitionen in die angebotenen Produkte sichern eine hohe Qualität zu günstigen Konditionen. Stabile Preise, zufriedene Kunden und höchste Aktualität unserer digitalen Produkte und Formulare gehören zu den wichtigsten Unternehmenszielen.
 
Im Jahr 2018 ist die Thieme DokuFORM GmbH mit über 2500 Kunden der größte Anbieter medizinischer Formulare für Rettungsdienste im deutschsprachigen Raum und bietet elektronische Datenerfassungssysteme unter der Marke DIVIDOK© an, die aus langjährigen Erfahrungen heraus entwickelt wurden.
 
Selbstverständlich sind die Produkte kombinierbar mit dem Deutschen Reanimationsregister und einer zertifizierten elektronischen Schnittstelle.
 
Für nähere Informationen besuchen Sie uns auf www.dokuform.de
oder rufen Sie uns an unter +49 451 9899484-0.
 
Ihre Thieme DokuFORM GmbH.
 

Digitales Einsatzprotokoll NaProt (pulsation IT GmbH)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.

 




Die pulsation IT GmbH ist ein bundesweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin. Mit unserer digitalen Einsatzerfassung für Notärzte und Rettungsdienste sind wir auf moderne Technologien spezialisiert und am Markt für höchste Qualität bekannt.
 
Seit der Entstehungsstunde unseres digitalen Einsatzprotokolls haben wir das Ziel, anwender- und bedürfnisorientierte Produkte zu entwickeln. Unser Navigator beispielsweise ist ein digitales Abbild des DIVI-Protokolls. Gerade in der anfänglichen Nutzung ist er ein hilfreiches Werkzeug, um sich durch das digitale Protokoll zu navigieren.
 
Über die reine Einsatz-Dokumentation hinaus bieten wir eine Lösung, die unterschiedliche Arbeitsbereiche digital abbildet. Weitere Features sind u.a. die Krankenhausvoranmeldung mit dem IVENA-Modul, ein umfangreiches Dokumenten-Management-Tool (SOPs, rote Liste, Infektionen) sowie ein Check-, Nachrichten- und Meldesystem. Die verantwortungsvolle Arbeit im Rettungswagen ist damit so komplexreduziert wie möglich.
 
Ab der Version 2.56 verfügen wir über ein Exportmodul in das Deutsche Reanimationsregister, welches diese Schnittstelle geprüft und mit einer Zertifizierungsurkunde ausgezeichnet hat.
 
 

CEUS® Rettungsdienst (Johnson Controls)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.
 

 

Bei Johnson Controls gestalten wir die Umgebung, in der Menschen leben, arbeiten, lernen und sich erholen. Von der Optimierung der Gebäudeleistung bis zur Verbesserung der Sicherheit und des Komforts – wir halten unsere Versprechen an Kunden aus industrieller Fertigung, Gesundheitswesen, öffentlichem Sektor, Bildung und vielen anderen Branchen. Mit einem globalen Team von 100.000 Experten in mehr als 150 Ländern und über 130 Jahren Innovationskraft stehen wir als Antrieb hinter der Mission unserer Kunden.

Das modulare Einsatzunterstützungssystem CEUS® Rettungsdienst der CKS Systeme GmbH stellt zahlreiche Funktionen und Informationen zur Verfügung, die Notärzte und Rettungsdienstpersonal bei ihrer Arbeit entlasten und gleichzeitig für eine optimierte medizinische Erstversorgung von Verletzten und Notfallpatienten vor Ort sorgen. Es besticht besonders durch die vielfältigen Schnittstellen zu externen Systemen (Medizintechnik, Anbindung Krankenhäuser, Abrechnung). Neue Softwaremodule ermöglichen die Erstellung von Checklisten oder eine priorisierte Nachrichtenkommunikation mit den Einsatzkräften vor Ort.

Das System kann zudem mit den einzelnen Lösungen wie CEUS® Feuerwehr und das CEUS® Alarmdisplay erweitert werden, welche speziell auf die unterschiedlichen Arbeitsabläufe und Anforderungen von Feuerwehren zugeschnitten sind und primär die Einsatzkräfte vor Ort unterstützt. Die Funktionalität der skalierbaren Module für das Einsatzmanagement lässt sich individuell je nach Leistungsträger ausbauen.

Weitere Informationen finde Sie auf unserer Webseite www.johnsoncontrols.de oder schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NIDAmobile (medDV GmbH)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.
 

 


Die medDV GmbH wurde 2003 gegründet und ist seitdem vom Entwickler für Datenbank-Applikationen zu einem umfassenden Anbieter für ganzheitliche Anwendungen gewachsen. Heute bietet medDV passgenaue Hard- und Softwarelösungen für Rettungsdienst, Leitstelle und Klinik.

Unsere Kunden schätzen unsere praxisorientierte Arbeitsweise. Denn unser Team verbindet in einzigartiger Weise die Erfahrung und das Wissen aus dem Rettungsalltag mit hoher Fachkompetenz. Mit einer klaren Vision und großem Innovationsgeist arbeitet das medDV Team laufend daran, seine Lösungen bedarfsorientiert zu erweitern und zu optimieren.

Neben dem erfolgreich absolvierten Zertifizierungsprozess für das Deutsche Reanimationsregister ist medDV seit Januar 2016 auch nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Das Unternehmen ist damit der erste Anbieter für Systemlösungen im Rettungswesen in Deutschland, welcher nach diesen international anerkannten Kriterien zertifiziert wurde. Damit unterstreicht medDV den hohen Anspruch an seine Produkte und seine Arbeitsweise und belegt, dass Qualität oberste Priorität hat.
 

Notarztprotokoll DANOA (Systemhaus Scheuschner)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.
 


Die Systemhaus Scheuschner GmbH ist ein Unternehmen, welches seit über 20 Jahren eigene Softwarelösungen entwickelt, mit dem Schwerpunkt für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Einsatzleitsysteme, Verwaltungssysteme, Datenerfassungssysteme oder technischen Lösungen - für jede Aufgabe bietet das Systemhaus die passende Lösung. DANOA geht in seinem Funktionsumfang weit über ein normales Notarzteinsatzprotokoll hinaus. Es zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Handhabung aus, ist modular aufgebaut, wodurch es möglich ist auch kundenspezifische Module zu entwickeln und zu integrieren. Ab der Version 2.015 verfügt DANOA über ein Exportmodul in das Deutsche Reanimationsregister. Die Schnittstelle wurde durch das Deutsche Reanimationsregister geprüft und mit einer Zertifizierung bestätigt.