Aktuelles

 

ausserklinischer
JAHRESBERICHT 2021

Die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten zur Reanimationsversorgung.     
    

Jahresbericht 2021


Pressemeldung 03/2021

Pressemeldung des Deutschen Reanimationsregisters zur Erfassung von Cardiac-Arrest-Center-Datensätzen
 

Pressemeldung

 

ZOLL AmbulancePad (ZOLL)

Text durch zertifiziertes Unternehmen erstellt.

Die ZOLL Medical Corporation ist ein multinationaler Konzern, der 1980 von Dr. Paul Zoll, einem der anerkannten Pioniere der Defibrillation, gegründet wurde. Seitdem hat sich ZOLL zum führenden Hersteller von Medizinprodukten und Softwarelösungen entwickelt und ist vom Defibrillator Geschäft zu einem ganzheitlichen Lösungsanbieter herangewachsen.

 
 


Die Produkte tragen dazu bei die Notfallversorgung zu verbessern, Leben zu retten und zugleich die klinische und betriebliche Effizienz zu steigern. Mit Produkten in den Bereichen Defibrillation und Monitoring, wie zum Beispiel der X Series® Advanced mit Feedback System, Kreislauf- und CPR-Feedback, Datenmanagement, therapeutisches Temperaturmanagement und Beatmung bietet ZOLL ein umfassendes Angebot an Technologien. Diese unterstützen das Klinikpersonal, den Rettungsdienst, Feuerwehrkräfte sowie auch Ersthelfer dabei, die beste Versorgung für ihre Patienten zu gewährleisten.

Durch den Einsatz unserer Medizintechnik und Softwarelösungen messen viele ZOLL Kunden die Qualität ihrer Wiederbelebungsmaßnahmen in Echtzeit und nutzen die Daten aus den täglichen Einsätzen, um das Training ihrer Einsatzkräfte zu verbessern und die Behandlungsergebnisse zu steigern. Dadurch belegen sie seit Jahren Spitzenplätze in der jährlichen Statistik des Deutschen Reanimationsregisters.

Eine der Innovationen ist ZOLL AmbulancePad. Dies ermöglicht die lückenlose elektronische Dokumentation durch die integrierte Statistik und Auswertungssoftware, eine umfangreiche und problemlose Evaluierung der Einsatzdaten – von einfachem Report bis hin zu detaillierten Analysen.

Die Analyse der Leistungsparameter, der Versorgungsqualität oder die Ermittlung des Trainingsbedarfs sind nur einige Beispiele der vielfältigen Möglichkeiten. Deshalb wurde mit ZOLL AmbulancePad die Möglichkeit geschaffen in der Einsatzdokumentation die präklinischen Daten zum Reanimationsregister strukturiert zu erfassen und nach qualitativer Überprüfung durch den ÄLRD über eine zertifizierte Schnittstelle an das Deutsche Reanimationsregister hochzuladen.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: https://www.zolldata.com/de/ambulancepad